Logo Steeler Antiquariat Steeler Antiquariat, Essen-Steele
(© November 2017)
Logo Steeler Antiquariat
zurück zur Startseite
Seltene und gesuchte Bücher aus dem Angebot der
Antiquarischen Verlagsbuchhandlung Steeler Antiquariat
(Essen-Steele)  

Ihre Anfragen und Bestellungen erreichen uns unter (
steeler@revierbuch.de) oder Tel. 01577 3983 425
  • Freud, Sigmund:
    Das Motiv der Kästchenwahl. Mit einem Nachwort von Hans Politzer. Herausgegeben von Ilse Grubrich-Simitis. Faksimileausgabe. Frankfurt/M: S.Fischer, 1977. 62 Seiten, davon 15 faksimilierte farbige Seiten, 15-seitige Transkription als Beilage in Rückenlasche, Gr.-Fol., Leinen mit Rückentitel, im Pappschuber, dieser mit sehr kleinem Nachschatten eines Aufklebers
    60,00 €
    Erschienen in nur 1200 Exemplaren.
    Wohl erhaltenes Exemplar
    .
S.Freud
   
  • Ehrmann, Theophil Friedrich: Geschichte der merkwürdigsten Reisen welche seit dem zwölften Jahrhunderte zu Wasser und zu Lande unternommen worden sind. Reisen nach Westnigrizien oder Senegambien. Frankfurt am Main: Hermannische Buchhandlung, 1791. Band 3 + 4 (in 1).  XII, 354, XVI, 324 Seiten, 2 Frontispiz, 1 Klappkarte, Halbledereinband stärker berieben, Stempel auf Titel, stabil
    220,00 €
    Band 3: I. Vorläufige allgemeine Länder- und Völker-Beschreibung von Senegambien. II. Andreas Brue's sieben Reisen durch Senegambien. III. Compagnon's Reise nach Bambuk.
    Band 4: VI. Bartholomäus Stibbs Reise auf der Sambia. V. Franz Moore's Reisen nach Senegambien und auf dem Gambiaflusse.VI. De la Rocque's Reise nach Senegambien und besonders nach Salam. VII. Michals Adanson's Reisen nach und druch Senegambien.VIII. Johannes Lindsay's Reise nach Senegambien.

Ehrmann, Band 3+4

  • ders.: Geschichte der merkwürdigsten Reisen....
    Beschreibung von Senegambien in Rücksicht auf seine Naturmerkwürdigkeiten, einzelnen Länder und Staaten, Einwohner und Handel. Frankfurt am Main: Hermannische Buchhandlung, 1792. Band 5 + 6 (in 1). XVI, 375, VIII, 374 Seiten, 2 Frontispiz, Pappbände stärker berieben mit Beschriftung von alter Hand, ungeschnitten, stabil

    220,00 €
    Band 5: I. Allgemeine Naturgeschichte. II. Mittel-Senegambien oder eigentliche Senegalländer im engeren Verstande.
    Band 6: III. Allgemeine Schilderung der Negern überhaupt und der senegambischen insbesondere, ihrer Leibesgestalt, ihres moralischen Karakters, ihrer Lebensart, Gebräuche und Meinungen.

Ehrmann, Band 5+6 

Ehrmann 5-6
  • ders.: Geschichte der merkwürdigsten Reisen...
    Reise nach Guinea. Frankfurt am Main: Hermannische Buchhandlung, 1791. Band 7.  X, 372 Seiten 1 Frontispiz, fehlende Karte liegt als Farbkopie bei, Halbledereinband stärker berieben, Stempel auf Titel, sonst gutes Exemplar

    150,00 €
    I. Reisen nach Guinnea.
    II. Reisen nach der Küste von Guinea.
Ehrmann, Band 7
  • ders.: Geschichte der merkwürdigsten Reisen...
    Reisen nach Guinea im engern Verstande. Beschreibung der einzelnen Länder dieses Küstenstrichs, und merkwürdige Reisen nach einzelnen Theilen derselben.  Frankfurt am Main: Hermannische Buchhandlung, 1793. Band 9. VIII, 392 Seiten 1 Frontispiz, Halbledereinband stärker berieben, Stempel auf Titel, Innendeckel mit handschriftlichen Ziffern, Rücken mit fünf falschen Bünden und Rückenschild, innen gutes Exemplar

    150,00 €
    I. Beschreibung der Körner- oder Pfefferküste und ihrer Einwohner.
    II. Beschreibung der Zahn- oder Elfenbeinküste und ihrer Einwohnern, nebst P.Loyer's Reise nach Issini.

Ehrmann, Band 9

 Ehrmann, Band 9 Titel
  • ders.: Geschichte der merkwürdigsten Reisen...
    Beschreibung der einzelnen Länder auf der Küste von Guinea (im engern Verstande) und der merkwürdigsten Reisen nach und in denselben.  Frankfurt am Main: Hermannische Buchhandlung, 1794. Band 10. VIII, 432 Seiten, 1 Frontispiz, erneuerte Vorsätze, erste 8 Seiten mit geringem Wurmfraß (ohne Textverlust), Halbledereinband stärker berieben, Stempel auf Titel, Rücken mit fünf falschen Bünden und Rückenschild, innen gutes Exemplar

    150,00 €
    III. Beschreibung der Goldküste und ihrer Einwohner nebst Isert's reisen nach und auf derselben.
Ehrmann, Band 10 
  • ders.: Geschichte der merkwürdigsten Reisen...
    Beschreibung der Küste von Guinea im engern Verstande und Reisen dahin.  Frankfurt am Main: Hermannische Buchhandlung, 1794. Band 11. X, 299 Seiten, 1 Frontispiz, Halbledereinband stärker berieben, Stempel auf Titel, Rückenschild, innen gutes Exemplar

    150,00 €
    IV. Beschreibung der Sklavenküste und ihrer Bewohner

 Ehrmann, Band 11

Ehrmann, Band 11-2 
   
  • Hungarisch-Türkische Chronik:
    Band 1:
    Hungarisch-Türkische Chronick. Das ist: Curiöse und dabey kurz-gefaßte Beschreibung (...) Kapitel I - XV.
    Band 2: Curiöse Continuation oder Fortsetzung Der Hungarisch-Türkischen Chronik. Kapitel I - XVIII. 2 Bände.
    Nürnberg: Leonhard Loschge, 1686/1687. 800, 728 Seiten, Frontispiz, 22 Kupfer von (?) (davon 11 gefaltet; 3 mit hälftigem Ausriß), Register, Pergament-Einband stark gedunkelt, Rücken etwas angeplatzt
     aber stabil, Name von alter Hand auf Titel + Vorsatz.
    € 3.500 €
    Der Große Türkenkrieg zwischen der Heiligen Liga europäischer Mächte und dem Osmanischen Reich, auch als Großer Türkenkrieg Leopolds I. oder 5. Österreichischer Türkenkrieg bezeichnet, dauerte von 1683 bis 1699. Unter seinem neuen Großwesir und Oberbefehlshaber Kara Mustafa versuchte das Osmanische Reich 1683 zum zweiten Mal (nach der Ersten Wiener Türkenbelagerung 1529), die Kaiserstadt Wien zu erobern und das Tor nach Zentraleuropa aufzustoßen. Das Scheitern dieser Belagerung führte zur kaiserlichen Gegenoffensive, in deren Verlauf die Osmanen aus dem Gebiet des Königreichs Ungarn vertrieben wurden und die Dreiteilung Ungarns zu Gunsten der Habsburger ein Ende fand. (nach Wikipedia)
    Die Chronik der Türkenkriege in einer extrem seltenen Ausgabe.

Hungarisch-Türkische Chronik 
zurück zur Startseite

 

Revierbuch.de 

RUHR.Antiquaria